ANZEIGE

DIESE ANZEIGE IST EINE EMPFEHLUNG AUS DER FOREN-COMMUNITY!

12.03.2012 von dymnok
Kassel - Bee: Eine schöne Stunde in der Kohlenstraße

Hi Leute, am Wochenende sah ich die Anzeige von Bee bei Ladies.de, heute rief ich dann mal an und fragte nach den Preisen. 30 Min - 50€, 60 Min - 80€, Preise für Quickie, bzw AV habe ich nicht erfragt. Der Stundenpreis hat mich überzeugt, also ging es auf nach Kassel. Dort angekommen der erste Schreck. Sie hatte Besuch. An der Tür hing ein Zettel mit der Aufschrift "20 Minuten". (Da ich keinen Termin ausgemacht habe, kann ich diesbezüglich auch nicht meckern.) Da die anderen Damen die dort arbeiten nicht meinem Beuteschema entsprachen bzw. auch gerade Besuch hatten, entschied ich mich einfach kurz zu warten und gleich nochmal bei bee vobeizuschauen. Der Zettel war weg, also geklingelt. Sie öffnete die Tür in Unterwäsche und in ein Tuch eingewickelt. Ihre Fotos sind auf jeden Fall original. Sie zieht jedoch den Bauch ein oder hat inzwischen einen kleinen Rettungsring bekommen. Sieht aber auf jeden Fall sehr hübsch und lecker aus. Ich wurde direkt ins Bad geleitet, da im Verrichtungszimmer noch der letzte Gast war. Ich wartete dort und wurde 2 Minuten später abgeholt. Kurz alles klar gemacht: 60 Min für 80€, 2x kommen(1x f*cken, 1x BJ). Ich gab ihr 100€ und ging zur Waschung erneut ins Bad. Wieder im Zimmer bot sie mir ein Getränk an. Ich nahm eine Cola. Sie duschte sich noch schnell während ich auf dem Bett wartete. Als sie ins Zimmer kam war ich hin und weg. Genau mein Typ. Ich wunderte mich allerdings, dass ich mein Wechselgeld noch nicht erhalten habe. Ich nahm mir vor dies erst nach der Stunde anzusprechen, da gerade eine recht geile Stimmung aufkam. Sie kam direkt über mich und steckte mir erstmal ihre Zunge in den Hals. Sie fing an meinen S*****z zu bl*sen, auf einmal machte sie große Augen, sprang auf: "Ah! du bekommst ja noch Geld" und verschwand kurz im Nebenzimmer. Sie war schnell wieder da und machte da weiter wo sie aufgehört hatte. Der BJ war super. Sie nahm meinen S*****z bis anschlag in den Mund, wenig Handeinsatz und natürlich ohne Gummi. Als sie fragte ob sie weitermachen solle oder ob ich f*cken möchte, wählte ich letzteres. Dachdem sie mir ein Gummi übergezogen hatte, ließ ich Sie erstmal reiten. Hier hielt sie erstmal abstand, ließ sich aber später im Doggy Style bis anschlag f*cken und hielt gut dagegen. Als ich fertig war haben wir kurz geredet, dann fragte sie ob ich eine Massage wolle. Ich bejahte und wurde erstmal ordentlich eingeölt, Rücken, Po, Beine und Füße wurden massiert. Die Rückenmassage hat mich erst nicht so überzeugt (war der Meinung schon bessere bekommen zu haben), der Rest war gigantisch. Erst mit den Händen, später mit dem ganzen Körper, vor allem mit ihren Brüsten. Als ich mich irgendwann umdrehte begann sie erneut mit einem BJ, wieder richtig gut, ähnlich wie auch der erste. Später machte Sie mit ihrer Hand weiter, hatte den offenen Mund direkt über der Spitze und schaute mich mich lüstern an (steh ich drauf). Ich konnte nicht mehr lange innehalten und spr. ab. Sie machte meinen S*****z sauber. Ich dachte das wars, obwohl noch etwas Zeit war. Sie machte mit der Massage weiter. Diesmal blieb ich auf dem Rücken liegen. Sie bearbeitete meine Beine und anschließend nochmal meine Füße. Später kamen doch die Arme und Hände dran. Es war alles sehr gut und entspannend. Im nachhinein muss ich sogar sagen, dass auch die Rückenmassage super war. Ich litt die letzten Tage an Kreuzschmerzen. Die sind jetzt weg. Ich war lange nicht mehr so entspannt. Nach einer guten Stunde (es kam mir eher vor wie 2. Totaler verlust des Zeitgefühls) verabschiedete ich mich und machte mich zufrieden auf den Heimweg. Ich fragte, wie lang Sie noch in Kassel bleibt. Sie meinte Sie wäre das erste mal hier und müsse schauen wie es läuft. Wenn gut, dann länger. Nochmal kurz und knapp (andere mögen es anders sehen, aber Geschmäcker/Wahrnehmungen sind nunmal verschieden): Fotos echt sehr nettes, hüsches Mädel guter Service kein Zeitdruck fairer Preis Wiederholungsgefahr 100% Viele Grüße Dymnok

ANZEIGE HOSTESSEN

BEE
BEE aus Thailand

Die hübsche Thailänderin mit ihrem knackigen Body,
schöner Oberweite (Natur) und weichem Haar,
verwöhnt DICH auf ganz professioneller Art
mit sehr guten Thaimassagen, Ölmassagen
und einem perfektem Service.

Bei ihr bleiben garantiert
fast keine Fantasien verborgen…

Bitte erwähne bei Deinem Anruf oder Besuch dass Du mich auf www.ladies.de gesehen hast.

0511-60496659
KONTAKT
Engelbosteler Damm 113
Hannover
bei Bee
0162-7020328
heute
09:00 - 22:00 Uhr
SEDCARD
Alter:
29 Jahre
Geschlecht:
weiblich
Körpergröße:
1.60 m
Oberweite:
80 C
Typ:
asiatisch
Herkunft:
Thailand
Haare:
schwarz, rückenlang, glatt
Haut:
mittel
Sprachen:
Deutsch, Englisch, Thai
Verkehr:
GV
Franz.
AV
Franz. bei Ihr
Franz. beidseitig
Span. / BV
GF6
Service:
ZK
Schmusen, Kuscheln
Körperküsse
DS aktiv
DS passiv
GB passiv
KB passiv
Mast.
extra langes Vorspiel
Fuß- / Schuherotik
Nylonerotik
Treffen:
mit Termin
ohne Termin
Massagen:
erot. Massagen
HE
Body-to-Body-Massage
Thai-Massage
Ganzkörpermassage
Intim-Massagen
SERVICE
ANZEIGE
ALL THE LADIES